BISED Workshops



Wintersemester 2019/2020

Unter dem Schwerpunkt „Impulse für Schul- und Unterrichtsentwicklung“ bietet das BisEd ein Workshopprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende an. Die Workshops finden größtenteils an der Universität Bielefeld statt.

Im Wintersemester 2019/2020 startete Projektkoordinator Christopher Bierschwale die Workshopreihe „Inklusive Unterrichtsmaterialien analog und digital: Bewertung und Gestaltung“. Die Termine waren Mi, 13. und 20. Mai 2020, jeweils 16:00 – 18:00 Uhr. Das Programm richtete sich vor allem an Lehrkräfte aller Schulformen, Lehramtsanwärter*innen, Studierende und OGS-Mitarbeitende.

Inhalte des ersten Teils waren unter anderem Auswahl und Bewertung von Unterrichtsmaterialien, sowie Kriterien und Unterscheidung zwischen „guten“ und „schlechten“ Materialien. Dabei wurden sowohl analoge als auch digitale Materialien behandelt. Der Fokus lag neben der Theorie vor allem auf der kriteriengeleiteten Auseinandersetzung mit Unterrichtsmaterialien.

Im zweiten Teil wurden Gestaltungsmerkmale inklusiver Unterrichtsmaterialien für die spezifischen Förderschwerpunkte behandelt. Die Teilnehmenden konnten anhand von mitgebrachten Unterrichtsmaterialien arbeiten, sodass die theoretischen Inhalte mit der Praxis verknüpft werden konnten.

Das Angebot ist, sofern nicht anders angegeben, kostenfrei. Neben dem Schwerpunkt „Impulse für Schul-und Unterrichtsentwicklung“ werden noch weitere Workshopreihen zu verschiedenen Themen angeboten. Die Anmeldung erfolgt unter: www.bised.uni-bielefeld.de/bi-connected



2 Ansichten

 

Koordination

Prof. Dr. Michaela Vogt

Christoph Bierschwale

Universität Bielefeld

Fakultät für Erziehungswissenschaft

 

 Kontakt 

Universität Bielefeld

Fakultät für Erziehungswissenschaft

Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld
+49 (0) 521 10667754 (Büro)
+49 (0) 521 1063320 (Sekretariat)

  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube